Im Detail

Das RFID-System für höhere Transparenz und eine gerechte Abrechnung in der Abfallentsorgung. Jeder Abfallverursacher bezahlt nur die Menge, die er tatsächlich produziert hat.

biTech - Abfallidentifikation für eine perfekte Abrechnung

Abfallreduzierung und schonender Umgang mit unseren Ressourcen ist eine Aufgabe, der wir uns stellen müssen. Mit der Einführung einer verbrauchergerechten Gebühr wird ein Anreiz zur Abfallvermeidung geschaffen. Ziel ist die eindeutige Kennzeichnung der Abfallbehälter mit Transpondern und die Zuordnung zum jeweiligen Abfallverursacher bei der Leerung. Jeder Abfallverursacher zahlt nur die Menge, die er tatsächlich produziert hat. Das schafft Transparenz und eine gerechte Abrechnung. Durch Einsatz eines Identsystems werden nachgewiesenermaßen Kosten reduziert und zudem der Service für den Verbraucher erhöht. biTech steht für die Erfassung verschiedener bereits im Markt installierten RFID-Technologien, die mit speziell entwickelten Leseköpfen gelesen werden können.

Offener vom BDE und VKS empfohlener Fahrzeugbus

Die Forderung der Europäischen Entsorgungswirtschaft nach Offenheit und Modularität waren wesentliche Grundlagen für die Entwicklung des neuen, offenen biTech Bussystems, in welchem individuelle Lösungen und Komponenten leicht integrierbar sind. Auch die einfache und schnelle Nachrüstmöglichkeit von weiteren Komponenten ermöglicht dem Nutzer maximale Unabhängigkeit und Investitionssicherheit.

biTech ist vom BSI (Bundesamt für Sicherheit) zertifiziert

Dieser moderne Standard trägt den gestiegenen Sicherheitsbedürfnissen der Verbraucher und Kommunen Rechnung.

Mit biTech haben Sie die Vielfalt

Sie können entweder die Zuordnung und Identifikation mittels Handheld oder das komplette Abfallident System mit gegebenenfalls integrierter Wiegefunktion nutzen. In jedem Fall werden die Transponderdaten mit Zeitangabe an die Software übergeben. Komponenten wie Gateways, Terminals, GPRS/GPS Module und viele weitere, lassen sich einfach an den offenen Systembus anschließen und sichern so die Investition.

Gewerblicher Abfall und Ressourcenlogistik

Auch in diesem Bereich bietet deister electronic Schreib-/Lesegeräte, die sich in diesem Umfeld bewährt haben, z.B. bei folgenden Anwendungen:

  • Identifikation von Absetz-, Abroll- und Großcontainern
  • Recycling und Rekonditionierungsprozesse
  • Integration von Abfällen in andere wirtschaftliche Kreisläufe
  • Identifikation von Ballen, Big Bags, IBC's und anderen Gebinden

biTech - ATF-Funktion schont Ressourcen

Die Auto-Trimm-Funktion ist eine von deister electronic patentierte Technologie die sämtliche Veränderungen des Antennenfeldes, die durch metallische Umgebung oder verschieden lange Zuleitungskabel verursacht werden können, automatisch kompensiert. 

Vorteile für den Verbraucher

  • Hohe Transparenz der Gebührenbescheide
  • Möglichkeiten zur Gebührenreduzierung
  • Kein zusätzlicher Aufwand oder Kosten
  • Gerechte Abrechnung

Vorteile für den Entsorger

  • Transparenz in Logistik und Finanzen
  • Kosteneinsparung, Entsorgungsnachweise
  • Erweiterung des Service
  • Nur bezahlter Service wird erfüllt (Blacklist)
  • Investitionen sichern durch modularen Aufbau

Vorteile für die Kommune

  • Kosten- und Leistungstransparenz gegenüber Verbrauchern und Entsorgern
  • Erleichtert Auskunftstätigkeit gegenüber den Verbrauchern
  • Vermeidung von „Schwarzentleerung“
  • Bessere Akzeptanz der Bescheide
  • Auswertungen für zukünftige Gebühren
  • BSI-zertifiziert

Einfach, sicher, zuverlässig und wartungsfrei

Der Einsatz der Sammelfahrzeuge bei jedem Wetter sowie die konstante Konfrontation mit Schmutz und Feuchtigkeit sind natürliche Feinde von empfindlichen, elektronischen Teilen. Das Bitech System hat sich aber gerade in diesem Umfeld langjährig bewährt.

biTech Qualität und Service

Ein internationales Netz von Servicepartnern, Systemintegratoren und qualifizierter Hotlinesupport unterstützen Sie bei der Einführung eines biTech Systems.
Wir sind u. a. Mitglied in folgenden Verbänden und Gremien:

deister Weltweit

Weltweit verwenden die Businesspartner von deister electronic den offenen biTech Standard um aus den verschiedenen Systemkomponenten die gewünschte Applikation zusammenzustellen. Veränderungen und Erweiterungen sind zu jeder Zeit leicht möglich, denn alle Systemkomponenten kommunizieren über den offenen biTech System Bus.